Sie sind hier: Unsere Einrichtungen / Villa Kunterbunt / Kindergarten Haus Villa / Pädagogische Arbeit

Pädagogische Ansätze

Wir orientieren uns am offenen Konzept und haben keine klassischen Gruppenräume.

Unsere Gruppen sind in Funktionsbereiche eingeteilt
:

  • Kreativbereich (Sonnenstrahlgruppe)
  • Konstruktionsbereich (Mondsteingruppe)
  • Rollenspielbereich (Glitzergruppe)


Im Freispiel wählen die Kinder ihren Interessen entsprechend den Spielbereich und den Spielpartner aus.

Diese Bereiche sind veränderbar und hängen von den jeweiligen Projekten und den Bedürfnissen der Kinder ab.

Während des Freispiels finden gezielte Angebote statt, zum Beispiel:

  • Theater
  • Klanggeschichte
  • Bilderbuchbetrachtung
  • Kochen, Backen


Ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist die Projektarbeit. Projekte können auf unterschiedliche Art und Weise entstehen:

  • Beobachtung durch die Erzieherinnen
  • Kinderkonferenz
  • Ideen der Kinder


Uns liegt es am Herzen die Bildungs- und Entwicklungsprozesse des Kindes zu erkennen und den unterschiedlichen Bildungsprozessen gerecht zu werden. Aus diesem Grund verwenden wir die Leuvener Engagiertheitsskala. Hier wird der Blick auf die Ressourcen und Stärken des Kindes gerichtet.

Um eine ganzheitliche Entwicklungsdokumentation zu gewährleisten verwenden wir als unterstützendes Medium die Arbeit mit dem Portfolio. In diesem werden alle relevanten Dokumente über die Persönlichkeit, den Bildungs- und Entwicklungsprozess eines Kindes gesammelt und systematisch geordnet.