Sie sind hier: Aktuelles » Kleine Hände – große Hilfe

Kleine Hände – große Hilfe

Kindertagesstätte Kinderhaus Bullerbü lernt Erste Hilfe beim Roten Kreuz

„Kinder, die früh lernen anderen Menschen zu helfen, setzen sich auch als Erwachsene für andere ein“, so Carina Rädler, Gruppenleiterin im Kinderhaus Bullerbü in Weingarten. Darum hat uns der Wunsch unserer Kinder sehr gefreut, einmal einen Rettungswagen beim Roten Kreuz besichtigen zu wollen.

Unser Tagesausflug am 09.07.2018 führte uns daher zur Rettungswache nach Ravensburg, wo uns DRK-Geschäftsführer Gerhard Krayss alles zeigte, was die Kinder interessierte.

Zusammen mit Ausbildungsleiter Markus Friedel wurde der Umgang mit Pflaster und Verband fleißig am Teddybär geübt. Die Notrufnummer 112 kannten alle Kinder. Dafür durften sie einen Blick in die echte Notrufzentrale werfen. „Wenn der Rettungswagen mit Blaulicht kommt, müssen alle sofort Platz machen, auch die Erwachsenen“, fasst Sascha sein neues Wissen zusammen.

10. Juli 2018 14:21 Uhr. Alter: 157 Tage